Navigieren / suchen

Wenn aus Vorurteilen Urteile werden und Urteilen Konsequenzen folgen Perspektiven auf den Ausstieg

Von Felix Benneckenstein, Maik Scheffler, Stefan Rochow, Fabian Wichmann. Auszug: Gibt ein über Jahre aktiver Neonazi seinen Ausstieg öffentlich bekannt, beginnen die immer selben Debatten: Manche lesen und glauben die resultierenden Geschichten gerne, geben sie doch Mut, die inhaltliche Auseinandersetzung mit Rechtsradikalismus weiter zu vertiefen. Ein Erfolgserlebnis in einer schwierigen gesellschaftlichen Entwicklung. Andere mahnen und […] Mehr lesen

Bd. 6 (2018) Zurück aus dem „Kalifat“

Von Claudia Dantschke, Michail Logvinov, Julia Berczyk, Alma Fathi, Tabea Fischer. Anforderungen an den Umgang mit Rückkehrern und Rückkehrerinnen, die sich einer jihadistisch-terroristischen Organisation angeschlossen haben, und ihren Kindern unter dem Aspekt des Kindeswohles und der Kindeswohlgefährdung. ISSN: 2196-8136 Ausgabe: 6/2018  

Bd. 5 (2017) Narrationen und Radikalisierungen – Relevanz und Möglichkeiten der Erwiderung

Inhaltsverzeichnis Editorial Dr. Bernd Wagner Der Weg zurück – Deradikalisierung in Deutschland Dr. Bernd Wagner Du bist schuld: Implizite Verbkausalität in Argumentationsstrukturen ehemaliger Neonazis  Eva Mac Lean Don’t trust anyone: Verschwörungsdenken als Radikalisierungsbeschleuiniger?  Pia Lamberty Von T-Shirts und unfreiwillig spendablen Neonazis – Erfolgreiche Gegenstrategien in der Auseinandersetzung mit freiheitsfeindlichen Ideologien  Fabian Wichmann 4 Ways To […] Mehr lesen

Bd. 4 (2016) Mauern, Spaltungen, Konfliktspiralen

Inhaltsverzeichnis Editorial Dr. Bernd Wagner Rechtsextremismus und Rechtsradikalismus in Deutschland: Überblick über Geschichte und aktuelle Tendenzen Dr. Bernd Wagner Extremismus und Deradikalisierung – Innere Sicherheit und Innerer Friede Eine Programmatik des Kompetenzverbundes Extremismus und Deradikalisierung Dr. Bernd Wagner Outburst – Zur Psychodynamik der Zerstörung von Angst durch Schrecken bei Amokläufen und Selbstmordattentaten. Prof. Dr. Angelika […] Mehr lesen

Editorial

Von Dr. Bernd Wagner. Auszug: Rechtsradikalismus, Islamismus und Linksradikalismus bilden neue Dynamiken aus, die sich aufeinander beziehen und neue Fronten bilden, verbreiten alte und neue Ideologien, neue Strömungen entstehen und testen ihre memetische Kraft, oft mit Erfolg. Alte und neue Erscheinungsformen der Gewalt fordern die Apparate, diese in unsicherer Attitüde und Vorstellung vermeintlicher Größe. Ganzer […] Mehr lesen

Extremismus und Deradikalisierung – Innere Sicherheit und Innerer Friede. Eine Programmatik des Kompetenzverbundes Extremismus und Deradikalisierung

Von Dr. Bernd Wagner. Auszug: Es besteht eine neue gesellschaftliche Lage in Bezug auf Radikalisierung und extremistische Bestrebungen. Neue Erscheinungen, Intensitäten und Verschränkungen extremistischen und terroristischen Handelns prägen das Bild. Der Handlungsschwerpunkt der Sicherheitsbehörden liegt bislang hauptsächlich auf der ‚Intervention‘, wenn es um die Eingrenzung von extremistischer Kriminalität und Gewalt geht. Trotzdem ist die Staatsschutzdelinquenz, […] Mehr lesen

Outburst – Zur Psychodynamik der Zerstörung von Angst durch Schrecken bei Amokläufen und Selbstmordattentaten.

Von Prof. Dr. Angelika Ebrecht-Laermann. Auszug: Im Juli 2016 titelte die Berliner Tageszeitung Der Tagesspiegel „‘German Angst‘ ist ein Mythos“. Eine vom Infocenter der R+V Versicherung unter 2.421 Teilnehmern durchgeführte repräsentative Umfrage, der so genannter Angstindex, habe ergeben, dass von je 100 Befragten 73 % Angst vor Terrorismus und 68 % vor politischem Extremismus haben. […] Mehr lesen

Rechtsextremismus und Rechtsradikalismus in Deutschland: Überblick über Geschichte und aktuelle Tendenzen

Von Dr. Bernd Wagner. Auszug: Die aktuelle gesellschaftliche Situation ist von sich überlagernden Konflikten und Phänomenen belastet, die ein anwachsendes radikales und extremistisches Potenzial in Deutschland mitteilen. Es vollzieht sich eine zunehmende ideologisch-politische Radikalisierung im Namen alter und neuer Weltsichten. Zugleich vollziehen sich postdemokratische Entwicklungen in der Sphäre der Politik, die auf das Alltagsleben durchschlagen. […] Mehr lesen

A Call for Recognition – On the causes of Political Islamism in Western Europe

Von Leon Valentin Schettler. Abstract: Why do Muslims born and socialized in Western European democracies radicalize towards Islamism? This is currently one of the most pressing questions plaguing scholars and Western European security agencies alike. Whereas existing studies largely focus on Islamist terrorism, this paper investigates the causes of political Islamism more broadly. As transitions […] Mehr lesen