Navigieren / suchen

Right-Wing Extremist Radicalization Processes: The Formers’ Perspective

By Daniel Köhler. Abstract: This study is based on the in-depth analysis of nine narrative interviews with seven former high ranking German right-wing extremists. Giving an intensive overview about the related academic literature on right-wing radicalization processes the findings regarding the individual motivations for entry; belonging and exit are integrated therein, albeit focusing on the […] Mehr lesen

Plädoyer für den Umbau der Aufgabenstellung und Strukturen von nachrichtendienstlicher Tätigkeit bei der Abwehr von kriminellem Extremismus und der Terrorbekämpfung

Von Bernd Wagner. Auszug: Die Aufgabenstellung und Struktur der nach innen gerichteten Nachrichtendienste in der Bundesrepublik Deutschland, den Ämtern oder Ministerialabteilungen für Verfassungsschutz der Bundesländer, das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) und der Militärische Abschirmdienst (MAD), sind bei ihrer Installation nach 1949 zuerst ein Ergebnis der Auseinandersetzung mit dem kommunistischen ‚Ostblock‘ im nach dem II. Weltkrieg […] Mehr lesen

Bd. 3 (2013) Foreign Fighters & Counter Terrorism

    Inhaltsverzeichnis Countering Violent Extremism across the Nordic Baltic Network. A Conference Report and Introduction to the NBN The British Embassy in Stockholm Zur Zusammenarbeit privatrechtlicher Initiativen und staatlichen Organisationen in Ausstiegsprozessen aus politisch radikalen Bewegungen Bernd Wagner Mum, I’m fighting for Allah now Ahmad Mansour Terror Superstars Daniela Pisoiu „Man muss in der […] Mehr lesen

Bd. 2 (2013) What’s your experience? Deradikalisierung – International

Inhaltsverzeichnis EU Versus Extremism: Europe must respond to the threat of radicalisation, before it turns even more violent Cecilia Malmström Ein Beitrag zur Geschichte und zu Formatierungen von Ausstiegsinitiativen in Sachen Rechtsradikalismus in Deutschland (1990 – 2013) Bernd Wagner Tackling white supremacy, Australian style All Together Now Militant Extremism in a Preventive Perspective Morten Hjørnholm […] Mehr lesen

‚Pop-Jihad‘ – History and Structure of Salafism and Jihadism in Germany

By Claudia Dantschke. Abstract:  This Working Paper – focussing on Salafism, Jihadi groups, individuals and ideology in Germany – is a complementary study to Working Paper You Are Our Future. The Paper discusses several internal frictions and developments within the German Jihadi-Salafi movement and introduces the most relevant groups for current Jihadi radicalization in Germany. […] Mehr lesen

You Are Our Future! Muslim Youth Cultures in Germany and Salafi ‚Pop-Jihad‘

By Claudia Dantschke. Abstract: For many adolescents living in Germany labelled as “Muslim Kids“, religion is an important part of their identity. However, only a small minority defines themselves primarily by their religious background. The author shows that the segment of these primarily religiously defined Muslim adolescents actually splits in many different subcultural milieus. The religious orientations […] Mehr lesen

Bd. 1 (2013) Deradikalisierung und Familienberatung – Zwei Bestandsaufnahmen

Inhaltsverzeichnis Kriminalistische Grundlagen der Deradikalisierungsarbeit. Ein einleitender Beitrag zur ersten Ausgabe des Journal EXIT-Deutschland. Bernd Wagner Ausstieg ohne EXIT? Ein Kommentar des Aktionskreis ehemaliger Rechtsextremisten/EXIT- Deutschland Steven Hartung Über die Notwendigkeit einer deutschen Deradikalisierungsforschung und die entsprechenden Grundlagen Daniel Köhler Theoretische Ansätze zur Erklärung individueller Radikalisierungsprozesse: eine kritische Beurteilung und Überblick der Kontroversen Daniela Pisoiu […] Mehr lesen